TCP-Slider1.jpeg
TCP-Slider1.jpeg
50Jubi-1
50Jubi-1
50Jubi-2
50Jubi-2
50Jubi-3
50Jubi-3
TCP-Slider1.jpeg
TCP-Slider1.jpeg
TCP-Slider2.jpeg
TCP-Slider2.jpeg
previous arrow
next arrow

Nächste Termine

Keine Termine

Bewirtung des Vereinsheims

Keine Termine

WTB-Ergebnisdienst

Alle Termine, Ergebnisse und Tabellen unserer Mannschaften

WTB-Ergebnisdienst

Knapp 50 Mitglieder konnte der 1. Vorsitzende Reiner Bierig bei der 51. Mitgliederversammlung am 18. Mai 2022 begrüßen. Mit Blick auf den schrecklichen Krieg in der Ukraine gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass dieser bald ein Ende findet. Die Vereinsarbeit war auch im 2. Corona-Jahr herausfordernd und Vieles, was vor der Corona-Krise Routinearbeiten war, gilt es jetzt wieder ins Laufen zu bringen. Training in der Halle, Wirtsdienste, der "normale" Spielbetrieb, auf Einiges galt es im vergangenen Jahr zu verzichten. Dennoch konnten wichtige Weichenstellungen getroffen werden. So investierte der TC Pliezhausen im Sommer 2021 in einen neuen Hallenboden. Die Investition in Höhe von rund 50.000 € war notwendig und wurde zum richtigen Zeitpunkt getätigt. Die Halle ist gut gebucht und was den Vorsitzenden besonders freut: "Wir haben aktuell über 130 Kinder und Jugendliche im Training und diese Jugendarbeit zahlt sich langfristig aus!" Ein großes Dankeschön ging deshalb an Drazen "Cane" Plavec und seinen Trainerstab, die für diesen Erfolg verantwortlich sind. Großes Lob und ein kleines Geschenk ernteten auch die beiden Platzwarte Christian Bumiller und Andreas Auch. Ohne deren hervorragende Arbeit könnte nämlich niemand den schönen Tennissport ausüben!

Dass gute Vereinsarbeit nur möglich ist, wenn die Finanzen stimmen, wurde einmal mehr durch den Bericht von Kassier und Geschäftsführer Karl Luz deutlich. "Ja, unser TC Pliezhausen kam auch wirtschaftlich gut durch die Corona-Jahre und wir sind finanziell sehr solide aufgestellt." Allerdings richtete Karl Luz seinen Blick auch nach vorne, denn angesichts der hohen Inflation, den immens steigenden Energiekosten gilt es weiterhin verantwortlich zu wirtschaften. Das gelingt nur, wenn wir unsere Mitgliederzahlen konstant hoch halten oder gar ausbauen, unsere Förderer und Sponsoren uns weiterhin unterstützen und unsere Angebote weiter attraktiv bleiben!

Im vergangenen Jahr sanken die Mitgliederzahlen zum 31.12.2021 auf 431 Mitglieder, das entspricht einem Rückgang um 2,5 %. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass in 2022 bereits 26 neue Mitglieder in den Tennisclub eingetreten sind. Das heißt aktuell zählt der TC Pliezhausen 457 Mitglieder, das ist mehr als erfreulich!

Sportwartin Lucia Rid konnte ebenfalls erfreuliches berichten. Die Damen 30 wurden Meisterinnen und stiegen im vergangenen Jahr in die Württembergstaffel auf und die Herren 55 werden nach dem zweiten Aufstieg

in Folge erstmals in der Württembergliga an den Start gehen. In der aktuellen Saison treten 12 Mannschaften – davon 3 im Hobby-Bereich - an und im Jugend- und Kinderbereich sind 9 Teams, die für den TC Pliezhausen spielen werden. Jugendwartin Barbara Nitsch-Fischer zeigte sich zuversichtlich, dass die aktuelle Saison wieder ohne Corona-Einschränkungen gespielt werden kann. Nie war es so wichtig wie heute, Kindern und Jugendlichen Sportangebote zu unterbreiten, die Spaß machen und Bewegung garantieren!

Clubhaus-Chef Wolf Gundel stand im vergangenen Jahr mit seinem Wirtsteam vor großen Herausforderungen, viele Veranstaltungen mussten abgesagt werden, aber jetzt gilt es, den "Betrieb" im schönsten Biergarten Pliezhausens wieder ins Laufen zu bringen. "Hobby-Chef" Oliver Jerabek konnte auf ein entspanntes Jahr zurückblicken, getreu dem Motto "keine(r) muss - jede(r) darf" stand hier der Spaß am Tennissport im Vordergrund und der ist ungebrochen vorhanden!

Ehrungen für verdiente und langjährige Vereinsmitglieder

Nachdem im vergangenen Jahr die große Jubiläumsfeier zum 50jährigen Geburtstag der Corona-Pandemie zum Opfer fiel, konnte der Vorsitzende Reiner Bierig dieses Jahr die Gelegenheit nutzen und zahlreiche Vereinsmitglieder ehren, die vor nunmehr 51 Jahren die Grundlage für diese erfolgreiche Entwicklung geschaffen hatten. Allen voran Rudi und Jutta Fischer, beide zählten nicht nur zu den Gründungsmitgliedern, sie prägten den Verein von Beginn an und zählen noch heute zu den tragenden Säulen im TC Pliezhausen. Nicht weniger als 40 Jahre war Rudi Fischer 1. Vorsitzender dieses Vereins, ist seit 11 Jahren Ehrenpräsident und kümmert sich heute noch um die "Gesamtanlage", er ist und bleibt ein Phänomen! Auch seine Frau Jutta prägt bis heute die Kinder- und Jugendförderung im Tennisclub Pliezhausen - eine unglaubliche Leistung!

Gründung.jpeg

Die Gründungsmitglieder: Roland Braun, Margot Besinger, Rudi Fischer, Jutta Fischer, Rose Kümmerle, Gustav Zimmermann

 ( nicht auf dem Bild:Helga und Helbrecht Liedloff und Gerhard Müller)

 

 Peter.jpeg

Für 40 Jahre Mitgliedschaft im Tennisclub Pliezhausen wurden geehrt: Peter Heim ( nicht auf dem Bild :Sven Jahn, Ralph Schweizer, Svenja Fischer-Heistermann, Annemarie Gatawis)

 

 

fingerle.jpeg

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Tennisclub Pliezhausen wurden geehrt: Robin Fingerle, Felix Fischer, Barbara Nitsch-Fischer, ( Marius Schmitt,Carina Fischer und Beate Wiedmann nicht auf dem Bild).

 

Karl Luz "macht es noch einmal!!
Einstimmig wurde Karl Luz als Geschäftsführer und Kassier des TC Pliezhausen wiedergewählt. Nach mehr als 40 Jahren ehrenamtlicher Arbeit kündigte er aber vorab an, dass diese Wiederwahl seine letzte sein wird. Es wird nicht einfach werden eine Persönlichkeit wie Karl Luz zu ersetzen, aber der TCP hat jetzt 2 Jahre Zeit diese herausfordernde Aufgabe zu bewältigen! Im Amt bestätigt wurden Barbara Nitsch-Fischer als Jugendwartin, Oliver Kresse unser Immobilienfachmann als Beisitzer und Ulrike Kramer als fachlich versierte Kassenprüferin. Neu in den Vorstand wurde Luka Plavec als Beisitzer gewählt, er wird sich zukünftig verstärkt um die Jugendarbeit kümmern. Susanne Kegel stellte sich aus privaten Gründen nicht mehr zur Wahl.

Reiner Bierig bedankte sich bei seinem Vorstandsteam und bei allen, die sich ehrenamtlich für den Verein engagieren. Er zeigt sich überzeugt, dass der TC Pliezhausen die anstehenden Aufgaben bewältigen wird und "dass der Verein lebt und von seinen Mitgliedern unterstützt und getragen wird!!